Erfolgsbeispiele:
Veranstaltungen

Neben der Stipendienvergabefeier haben sich an vielen Hochschulen weitere Veranstaltungsformate etabliert, die der gemeinsamen Vernetzung der am Deutschlandstipendium beteiligten Zielgruppen, insbesondere der Stipendiaten und Förderer, dienen.


Solche Veranstaltungen können beispielsweise gemeinsame Exkursionen, Kultur- oder Sportveranstaltungen, Kamingespräche oder Vortragsreihen sein.


Beispiel: Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Hochschule für Technik und Wirtschaft BerlinDas Veranstaltungsspektrum der HTW Berlin besteht aus drei Bestandteilen: der Stipendienfeier, einem Netzwerktreffen sowie einer Abschlussveranstaltung. Eine Besonderheit stellt dabei vor allem das Netzwerktreffen dar, bei dem sich Stipendiaten, Förderer und Hochschulvertreter jenseits des Hochschulgeländes in sommerlich entspannter Atmosphäre austauschen können. Highlight des Jahres 2014 war eine gemeinsame Fahrt auf der historischen Holzyacht "Aida".

Mehr Info auf der Website der HTW Berlin




Beispiel: Beuth Hochschule für Technik Berlin

Beuth Hochschule für Technik BerlinEinmal im Semester führt die Beuth Hochschule eine Vernetzungs- und Austauschveranstaltung für die Förderer des Deutschlandstipendiums mit Vertretern der Hochschule durch. Dabei erklärt sich einer der Förderer bereit, einen geeigneten Raum für das Treffen bereitzustellen. Die Hochschule präsentiert die jüngsten Entwicklungen rund um das Deutschlandstipendium, die anschließend gemeinsam diskutiert werden. Die Förderer können ihre Erfahrungen sowie mögliche Anregungen einbringen. Ein gemeinsamer Imbiss rundet die Veranstaltung ab.

Mehr Info auf der Website der Beuth Hochschule für Technik Berlin